Monatsarchiv: Oktober 2012

Termine von und mit Kornelius

12.09.2012 – Leipzig – Lesebühne Stubenreim

17.10.2012 – Leipzig – Lesebühne Stubenreim

09.11.2012 – Chemnitz – Poetry Slam

10.11.2012 – Wolfen – Poetry Slam

11.11.2012 – Merseburg – Poetry Slam

14.11.2012 – Leipzig – Lesebühne Stubenreim

15.11.2012 – Vorrunde 7 – Deutsche Meisterschaften Heidelberg – SLAM 2012

20.11.2012 – Dusslingen – geschlossener Poetry Workshop

22.11.2012 – Leipzig – Slam-Show im Zoo

23.+24.11.2012 – Leipzig – „Flucht. Grenzenlos.“ – politischer Poetry Slam Workshop mit Kornelius Friz (14-19 Jahre)

12.12.2012 – Leipzig – Lesebühne Stubenreim

Details zu den Veranstaltungen (Anfahrt, Uhrzeit, Organisation) auf www.myslam.net.

Advertisements
Kategorien: News, Termine | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der fünfte Stubenreim am 17.10.2012

Jubiläum. Wunderprächtig.

„Feinste literarische Leckerbissen – Von Rany schwungvoll musikalisch begleitet.“
Danilo

Das Stubenreim-Plakat vom Künstler, Schreiber, Slammer, Studenten Aaron Schmitt

Trotz einer kleinen Verspätung hat der Stubenreim gestern gut begonnen. „Rany aus Dresden“ begeisterte mit Gefühlvollem an Gitarre und Flügel, bevor der literarische Reigen mit Jörn Hühnerbein, der erotischsten Stimme Leipzigs eröffnet wurde. Anschließend hat Kilian Bode mit der musikalischen Unterstützung von Rany eine Menge Dreizeiler präsentiert – von Kalauer, über Gesellschaftskritik und scharfsinnige Alltagsbeobachtungen deckten diese Kürzest-Werke alles ab. Dreadlock-Schopf und wortgewaltiges Slam-Talent Aaron Schmitt begeisterte dann mit zwei Texten und einer „Hand voll Ideen“ – man kam aus dem Staunen nicht mehr heraus – Pause.

Überraschungsgast Alica aus dem Wunderland zeigte sich verliebt und lyrisch, bevor Peter Thiers sich mit feinen und gelegentlich unreinen Wortspielen über den neuen KIK-Katalog, die Liebe und andere Hauptsachen des Lebens ereiferte. Zu fortgeschrittener Abendstunde gruselten, liebten, und wohlfühlten wir gemeinsam mit Elia van Scirouvsky, dem originellen Feuerteufel der Leipziger Literaturszene. Tom Schildhauer, dreifacher Sachsen-Anhalt-Slam-Titelverteidiger aus Halle brachte uns nicht nur mit der Vogel-Frau vom Fenster gegenüber zum Lachen und Lea Louisa Kolodzie ärgert sich über Diplomatie aus dem Kinderparadies, bevor Kilian und Aaron den Abend mit ihren

jeweils zweiten Auftritten nachdenklich abrundeten.

„Es war ein schöner, buntgemischter Abend.“
La LadyNoire

Trotz des Hipster-Outfits von Moderator Kornelius eine würdige Jubiläumsveranstaltung.

byebye

Vielen Dank fürs Kommen und Lauschen. Vielen Dank fürs After-Lesungs-Party feiern mit Rany und byebye.
Wir sehen uns wieder am 14.11.2012. Bringt Eure Dozenten, Nachbarn, Neffen und Affären mit!!!

Die Internetauftritte der Mitwirkenden:

Aaron Schmitt: www.kopfstand.jimdo.de (auch mit einigen seiner Bilder)
Rany Dabbagh: www.rany-music.com
Tom Schildhauer: www.tomschildhauer.de
Peter Thiers: www.pethiers.wordpress.com
Elia van Scirouvsky: www.elia-van.de
byebye: www.byebyemusik.de
Literaturzeitschrift Freidenker: www.freidenker-zeitschrift.de
Leipziger Literarischer Herbst: www.leipziger-literarischer-herbst.de
Lesebühne Stubenreim: www.stubenreim.de // www.facebook.com/stubenreim
Plan b kulturkaffee: www.plan-b-leipzig.de

Kategorien: News | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rany Dabbagh aus Dresden

Rany am Mic.

Er ist Musiker. Musiker mit Herzblut: Rany Dabbagh. Mit Band ist er bereits auf einem der größten Festivals Deutschlands aufgetreten. Sympathiträger Rany glänzt nicht nur mit eigenen, sehr gefühlvollen Texten, sondern ebenso als Produzent, Schauspieler und Impro-Künstler. Heute hat er seine Gitarre für uns dabei. Eine Kostprobe gibt es auf: www.rany-music.com

Er begleitet unseren fünften Stubenreim mit seinem geschmeidigen Liedgut. Für alle Unersättlichen gibt es anschließend eine After-Lesungs-Party, wo er mit den beiden Leipziger Helden von „byebye“ in die Saiten hauen wird.

Kommet vorbei, teilt die Veranstaltung und bringt all Eure Freundinnen und Ex-Freunde mit. Oder so.

Tim und Olli von ‚byebye‘

www.stubenreim.de

Kategorien: Poeten | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morgen gehts ab: Kilian Bode

Der gebürtige Wolfenbütteler Kilian Bode ist Pädagoge für Kleine und Kriminelle.
Mag Bananen und Banales.
Vor sechs Jahren fand er den Weg nach Leipzig,

Kilian blieb nach jahrelangem Lyrikkampf mit der Lippe an der hübschen Prosa hängen.
Bekämpft nunmehr mit mäßigem Erfolg den Worteverfall.
Verliest normalerweise durchs Telefon.
Stellt Dinge auf die Beine wie zum Beispiel Tische.
Kurzes, aber Feines von Kilian hören wir morgen beim Stubenreim.

Kategorien: Poeten | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aaron Elia Schmitt

Lyriker. Maler. Autor. Slammer. Zeichner. Schreiber.
Aaron fasziniert als Lebenskünstler.

Die weiteste Anreise wird am Mittwoch Aaron E. Schmitt haben.
Er studiert Kunst an der Universität Karlsruhe und ist einer der wortgewandtesten Poetry Slammer Baden-Württembergs.
Schon bei den Landesmeisterschaften 2011 hat der Zweiundzwanzigjährige das Publikum begeistert.
Zuletzt gestaltete er das aktuelle Stubenreim-Plakat.

Ein anständiger Standstreifen eines seiner vielen kreativen Standpunkte:

„Stehe ständig auf wunden

Standpunkten

Erstehe ständig Standpauken

statt Punkten

Verstehe mich als Aufstand

Aus dem Stehgreif

Bühnenverbunden

und reif

für die Inselbegabungen

der Zeit“

Mehr davon auf: www.kopfstand.jimdo.com
Er ist nicht nur Sprachkönner, sondern Alleskünstler. Lassen wir uns von ihm die Gehörgänge verwöhnen.
Stubenreim // Mittwoch // 20 Uhr // plan b kulturkaffee

Kategorien: Poeten | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lea-Louisa Kolodzie.


Leider nur einer unserer sieben Literaten beim nächsten Stubenreim ist weiblich:
Lea-Louisa Kolodzie. Die Leipzigerin ist stellvertretender Projektleiter des Literaturmagazins ‚Freidenker‘ und studiert Geschichte. Die Nachwuchs-Schreiberin findet man meist bei den Lesebühnen und Poetry Slams der Stadt. Zudem gibt sie am liebsten alles Geld zum Reisen aus.

Wir freuen uns: www.stubenreim.de

Kommender Mittwoch, 20 Uhr, plan b kulturkaffee.

Kategorien: Poeten | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Elia van Scirouvsky

Autor van Scirouvsky bei Kerzenschein.

Ein Urgestein der Leipzig Literatur-Szene:

In Leipzig war Elia van Scirouvsky ab 2005 Moderator und Organisator der Autorenlounge innerhalb des EAST END – der Reudnitzer Kulturnacht. Seit Anfang 2010 moderiert Elia van Scirouvsky „Der durstige Pegasus“. Die Lesebühne ist die älteste durchgehende Literaturreihe Europas – seit 1974 gibt es sie monatlich in der Moritzbastei zu Leipzig.

Er ist Mitbegründer von Literatur im Erzgebirge – eine freie Vereinigung von Autoren, Bibliothekaren, Buchhändlern, Verlagen, Veranstaltern, Lektoren und Kulturinteressierten.

Elia van Scirouvsky ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller, weiß Bescheid über Hipster in Leipzig und verwöhnt uns am Mittwoch mit Lyrik vom Feinsten.

www.elia-van.de

www.stubenreim.de

Kategorien: Poeten | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tom Schildhauer aus Halle

Der Tom aus Halle

Er kommt am 17.10. aus der Provinz in die Landeshauptstadt der Herzen: Tom Schildhauer aus Halle wird Leipzig zum Lachen bringen.
Komödiantisch ist er ein echtes Hochlicht, doch er lebt unter uns, denn er ist und bleibt ein Kellerkind. Der kleine Tom, der die letzten drei Sachsen-Anhaltischen Poetry Slam Meisterschaften gewonnen hat, ist ein sogenannter Nerd, hat sich als Teenie im Rappen versucht und trägt Brille – seine obligatorische Nerd-Optik.

Freuen wir uns auf den Blogger, Poeten, Comedian Tom.

www.tomschildhauer.de

www.stubenreim.de

Kategorien: Poeten | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stubenreim am 17.10.2012 – auch mit Jörn Hühnerbein

Jörn Hühnerbein

Unser altbekannter Autor Hühnerbein in seinem neuen Buch Regenkommandos: Ich beobachte die Fliegen auf meiner Computertastatur. Sie drehen Kreise zwischen p und t. Fliegen sind vielleicht nützlich für Vögel. Aber ich weiß nicht, warum Vögel zu etwas nützlich sein sollten. Vor meinem Fenster steht ein roter Wagen. Der Lebenswandel seiner Besitzer ist makellos. Sie tragen beim Fahren den Gurt. Ihre Versicherung ist pünktlich bezahlt. Sie wundern sich, dass sie trotzdem nicht überlebt haben.
.

alles geht so rasend
schnell heute morgen.
dass du noch lächeln
kannst. ich wollte nie
mehr sein als ein
erkennungszeichen tief
zwischen die sterne
geklebt. dass  du   noch
lächelst.
meine hand hat gezittert
als ich das brot schnitt.
erdbeben in katalanien.
dass sich noch irgendwas
bewegt. ich wollte die
erde würde nicht nach
laub schmecken und
mineral, wenn ich unter
ihr liege.
Wenn die Tage kommen, die still sind, und du siehst nur das Dunkle im Auge deines Gegenübers, ist es gut, mit den Fliegen zu gehen.

Mehr vom Hühnerbein am kommenden Mittwoch, 20 Uhr im Plan b kulturkaffee: www.stubenreim.de

Kategorien: Poeten | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Peter Thiers reimt Stuben

Multimillionär. Multitalent. Multivitaminsaft.

Sucht Euch aus, in welcher Rolle Peter Thiers sich am wohlsten fühlt. Aber Rollen sind sein Ding. Er hat soeben sein zweites Live-Hörspiel „Labyrinth“ veröffentlicht. Nachhören kann man es auf seiner Internetseite: Pethiers.de. Außerdem dreht unser fleißiger Local auch Poetry Clips und andere Videos, womit er massenhaft Preise abräumt. Natürlich ist Peter auch als Poetry Slammer und auf Lesebühnen unterwegs.

Mehr von ihm beim nächsten Stubenreim: Mittwoch, 17.10.2012!!!

www.stubenreim.de

Kategorien: Poeten | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.