Monatsarchiv: Februar 2015

Fantasy meets Sprachwissenschaften

Christopher Rabe ist 28 Jahre alt, kommt aus Halle und ist studierter Jurist. Soweit hört sich das erstmal normal an. Zudem hat er es aber auch geschafft 5 Bände einer Fantasyreihe rauszubringen, die Malavir heißt. Diese entführt in eine Welt, der ein Zauber innewohnt. Eine Welt voller Schatten und Licht, dunkler Geister und mutiger Helden, abgrundtiefem Hass und, nicht zuletzt, voll von Liebe, die alle Grenzen überwindet. Wir lassen uns von dem mitlerweile in Leipzig wohnenden Autor gerne literarisch verzaubern und heißen ihn beim kommenden Stubenreim willkommen.

Nicht von dieser Welt: Christopher Rabe

Nicht von dieser Welt: Christopher Rabe

Der letzte in der heutigen Runde ist Philipp, geboren und aufgewachsen, und das auch noch in Leipzig. Seitdem ihm die Freude am Schreiben und Lesen beigebracht wurde, ist sie ihm nicht mehr abhanden gekommen und so schreibt und liest er noch heute. Mittlerweile Sprachwissenschaften studierend an der Universität Leipzig, treibt er sich freiberuflich und freizeitlich auf Lesebühnen rum, um seine Freude mit anderen zu teilen und tingelt so durch die Weltgeschichten…
Spaß im 1-Euro-Shop mit: Philipp

Spaß im 1-Euro-Shop mit: Philipp

 

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Naturbelassene Klangreise

Jean-François entführt in eine Welt der Klänge, die man so nicht von einer E-Gitarre erwarten würde. Von melancholischen Melodien zu spannender Dissonanz, gemischt mit Looping und minimalistischen Strukturen, nimmt Jean-François uns mit auf seine Klangreise. In den letzten Jahren ist er aktiv in der Musikszene in Ottawa ( Kanada) involviert gewesen. Seinen musikalischen Weg setzt er am 11.2. im plan b in verschiedenen Richtungen fort, während er immer an neuem Material arbeitet. Aufgewachsen und umgeben von der Naturbelassenheit kanadischer Landschaften, erfährt seine Musik Einflüsse aus Beidem.

JF

 

 

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Posttatort-Vorstellung

Literarischer Tatort mit Annette von Droste-Hülshoff, literarischer Mittwoch mit Nils Matzka!

Ein gern gesehener Gast beim Stubenreim ist der mittlerweile nicht mehr ganz so frisch gebackene Leipziger Autor, bei dessen Geschichten immer mentale Seifenblasen aufsteigen, von denen keine einzige platzt. Zauberei? Lyrik!

Am 11.2.15 wie immer im plan b kulturkaffee, Beginn 20.00 Uhr!

Schillernde Persönlichkeit: Nils Matzka

Schillernde Persönlichkeit: Nils Matzka

 

Kategorien: Uncategorized | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leihgabe Lesebühne West

Auch im Februar dürfen wir wieder den wunderbaren Roman Israel begrüßen! Im November verzauberte er uns mit herrlich skurriler Lyrik, und vielleicht sind dieses Mal tatsächlich Einhörner dabei. Hoffend verbleibt Eure Lesebühne Stubenreim in der Gewissheit eines großartigen Abends!

IMG_4069

LESEBÜHNE STUBENREIM, 11.2.15, plan b kulturkaffee, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr!

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

2//2015!

Liebe Freunde der Lesebühne Stubenreim und die, die es werden wollen:

Es ist wieder soweit, in wenigen Tagen startet die Februarausgabe und wie immer würden wir uns freuen, wenn ihr dabei seid!

Damit ihr wisst worauf ihr euch einlasst, hier wie immer die Vorstellung unserer Gäste. Los geht´s mit dem Mann mit der Alliteration im Namen: Robert Reimer! Kann dieser Name Zufall sein? Wenn man ihn lesen hört, glaubt man gern an Schicksal. Geboren ist er 1990 in Leipzig und bis heute dort geblieben. Seinen Namen zum Beruf gemacht hat er 2010. Seit dem studiert er Literarisches Schreiben,  Philosophie seit 2012. Und als waschechter Leipziger schreibt er natürlich auch für das Stadtmagazin ‚Kreuzer‘. Außerdem ist er Mitveranstalter einer Lesereihe im Leipziger Westen. Wer also nicht genug von ihm bekommen kann, hat vielerlei Möglichkeiten ihn wieder zu treffen! Erste Pflichtveranstaltung ist natürlich der Stubenreim, am 11.2. im plan b kulturkaffee, wie immer ab 19.00 Uhr Einlass!

 

Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.