Nicht sein aber stubenrein

Felix ist  knackige 27 Jahre, Erzieher, gebürtiger Leipziger und fängt jetzt mit dem Studium der Erziehungswissenschaften an. Er schreibt seit knapp 10 Jahren und das hauptsächlich als Hobby. Leichter zu sagen was er nicht ist, fällt ihm bei seiner Vorstellung wesentlich

14528208_1071011003005963_754180366_n

Felix

leichter: So ist er buch- und textloser Autor, ergo kein Autor, genauso wenig ist er Poetry Slammer, er ist auch kein Liedermacher und hat auch keine visionäre Vorstellung von einer Zukunft in der Kunst.  Als souverän auf Bühnen würde er sich auch nicht bezeichnen, denn seine Betonung könnte akzentuierter sein und besonderes pünktlich ist Felix auch nicht. Aber wenigstens ist er stubenrein. Das ist schon einmal ganz gut, dass unser Boden trocken bleibt und wir sind sicher, dass er auch den Auftritt ganz geschmeidig meistern wird. An die Uhrzeit erinnern wir an der Stelle gerne nochmal: 20 Uhr geht es am 02.11.  im Café Waldi los. Dann klappt es sicher nicht nur bei Felix mit der Pünktlichkeit.

 

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: