Beiträge mit dem Schlagwort: Mathilde Lehmann

Dramaturgie ist kein Dorf in Sachsen.

Es ist der Mittwoch vor dem nächsten Stubenreim? Ui, wie das klingt!
Ja, und was gibt es am Mittwoch? Zwei neue Poeten!

Benjamin_Kindervatter

Der Dipl. Designer Benjamin Kindervatter lebt seit Anfang 2013 Leipzig in vollen Zügen aus. Seit 2012 sind er und Johannes Krätschell erfolgreich mit ihrem eigenen Programm „Kindervatter vs Krätschell – Ein Leseduell“ auf den Off-Kultur-Bühnen der Hauptstadt unterwegs. Kindervatters frankophile, satirische Geschichten jenseits der Befindlichkeitsliteratur drehen sich um das Überwinden kultureller Grenzen und Klischees. Zur Leipziger Buchmesse im März 2014 erscheint sein Roman „Amuse Gueule ist kein Dorf in Sachsen“ bei LangenMüller (München).

IMG_9517_3_2Mathilde Lehmann lebt als Regisseurin, Dramaturgin und Autorin seit 2009 in Leipzig. Seit 2011 studiert sie Dramaturgie im Bachelor an der HfMT „Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig. 2010 bis 2013 führte sie Regie bei Eigenproduktionen und szenischen Lesungen im Spinnwerk Centraltheater. Seit 2010 absolviert sie außerdem noch zahlreiche Auftritte bei Lesungen in Leipzig, ist seit 2012 sogar Veranstalterin einer eigenen sporadischen Lesebühne unter dem Motto „Keine Namen, keine Werbung – nur Text“ in der MetalKneipe/LiteraturBühne Helheim.
Ihre Bilder sind vielleicht nur schwarz-weiß, aber der Abend wird bunt!
Wir haben noch vier weitere Poeten und einen hochkarätigen Musiker für euch.
Am 13. November ist Stubenreim im Plan B – bleibt gespannt! 🙂
Advertisements
Kategorien: News, Poeten, Termine | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.